Wir erweitern unser Firmengelände um ein Außenlager in Vorhelm. Durch die Kapazitätserweiterung in unserem Hauptwerk sind die Klettveredelungsanlage sowie die Umwickel-Anlagen nun vom Hauptgebäude in Ahlen ins neue Gebäude nach Vorhelm verlagert worden.

Der Trend im Markt geht weiter in Richtung Klettbandveredelung. Nachdem wir die Verkaufszahlen der Klettbandveredelung von 2017 um 40% zum Vorjahr steigern konnten, sehen wir die Entwicklung optimistisch und gehen von weiteren Steigungen in 2018 und 2019 aus.

Unser Produktionsverfahren ermöglicht uns nicht nur unsere eigenen Mehrschichtverbundrohre zu ummanteln, sondern auch Vollwandrohre aus PE-RT oder PEX als Dienstleistung für Sie. Aktuell kann bei der WRW Rohr in den Dimensionen 12 – 20 mm veredelt werden. Andere Abmessungen sind auf Anfrage erhältlich.

Durch das neue Außenlager konnte zugleich die logistische Abwicklung verbessert werden um eine schnelle Auftragsabwicklung zu gewährleisten und Mehrwerte zu schaffen.

Menü